Zu den Sturmschäden und einem Verletzten am Donnerstag in der Fränkischen Schweiz hat die Polizeiinspektion Ebermannstadt weitere Details gemeldet. Demnach wurde durch den Sturm am Mittag auf einem Waldgrundstück Am Kohlberg bei Obertrubach ein Baum entwurzelt. Der Baum stürzte auf ein Grundstück, auf dem zurzeit Bauarbeiten durchgeführt werden. Ein 19-jähriger Dachdecker konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde von Ästen am Kopf getroffen. Er wurde mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus nach Forchheim gebracht. Der umgestürzte Baum, der einen Schaden von 1000 Euro verursachte, wurde durch die FFW Obertrubach beseitigt.