Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin und 5000 Euro Sachschaden war es am Freitagmittag bei einem Auffahrunfall in der Willy-Brandt-Allee gekommen. Ein 65-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr dabei auf einen vor ihm abbremsenden VW auf. Die 53-jährige VW-Fahrerin wurde leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.