Die Craftbrauerei eines fränkisch-englischen Braumeisters besuchen und ihre Produkte verkosten, anschließend ein leckeres Biergericht genießen sowie bei einer einzigartigen, spektakulären Floßfahrt dabei sein: Dazu muss man nicht in die großen Metropolen und Hotspots fahren. Diese neue "Bier-Tour" mit Malzschmied Rob Smith, Koch Uwe Eger und erfahrenen Flößern kann man ganz entspannt in der Flößerstadt Wallenfels mitten im Frankenwald genießen.

Die weiteren acht Touren rund um das Thema "Flößen" sind ebenso abwechslungsreich: Mit der "Na-Tour" geht es morgens in den Wald und abends an den Grill.

Flößermuseum und Flößerschnaps bietet die "Kul-Tour".

Auf Kinder zugeschnitten ist die Familien-Tour.

Brotzeit gibt's bei der "Spritz-Tour" und der Biker-Tour. Geschlemmt wird bei der gleichnamigen Tour.

Sehens- und Erlebenswertes

Ein ganzes Wochenende Naturentdeckung bieten die Orts-Tour und die Wochenend-Tour.

Das alles ist nachzulesen im neuen Flößer-Flyer "Flößer-Touren - Flößer-Spuren", der in diesem Jahr erstmalig einen Überblick über die gesamten touristischen Highlights von Wallenfels mit seiner 800-jährigen Flößertradition bietet. Die Karte gibt Aufschluss über die Lage der jeweiligen Angebote. Die Gastgeber von Wallenfels und seinen Stadtteilen sind mit ihren Adressen angegeben. Die Angebote des "Flößerlädlas" sind ebenso enthalten wie Sehens- und Erlebenswertes. Viele Bilder zeigen schon einmal erste Einblicke.

Reservieren kann man diese Flößer-Touren auf dem Reservierungsportal der Stadt unter www.flossfahrt-wallenfels.de.

Nach dem Ausfall der Floßfahrten aufgrund der Pandemie in diesem Jahr setzen Bürgermeister Jens Korn und die Flößergemeinschaft auf die Saison 2021. Maßnahmen hat man schon ergriffen. Es wird ein Hygienekonzept geben, weniger Teilnehmer garantieren die Einhaltung der Abstandsregeln und auch um die Abmeldung und das Ankommen an der Floßlände hat man sich Gedanken gemacht. Dabei hat die Gesundheit für die Flößer und für die Stadtverwaltung oberste Priorität.

Große Nachfrage

Trotz der nicht ganz einfachen Umstände haben bis jetzt bereits über 700 Teilnehmer reserviert, freut sich Ines Simon-Graf von der Touristinformation. Entstanden ist der Flyer in Zusammenarbeit mit dem Frankenwald-Tourismus Service Center.

Mit der Gestaltung im Frankenwald-Design zeigen die Verantwortlichen Flagge: Ein gemeinsamer Auftritt des Frankenwaldes auf überregionaler Ebene trägt zur Bekanntheit der Region bei. Frankenwald-Tourismus übernimmt den Vertrieb des Flyers. Ebenso ist er bei den Touristinformationen der Re-gion und in vielen Geschäften von Wallenfels erhältlich sowie direkt in Wallenfels bestellbar unter der Telefonnummer 09262/94521.

Zum Download steht der Flyer auch unter www.flossfahrt-wallenfels.de. red