Verletzungen erlitt ein 80-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Samstag in Ebelsbach. Gegen 12 Uhr hatte eine 22-jährige Autofahrerin in der Bahnhofstraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes mit ihrem Fiat rückwärts ausparken wollen. Dabei übersah sie den älteren Fußgänger. Der Mann wurde vom Fahrzeug der Frau erfasst und stürzte deshalb zu Boden. Da sich der 80-Jährige Verletzungen am Kopf zuzog, wurde er zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.