Mehr Leben in der Innenstadt wünschen sich viele Bürger unserer wunderschönen Stadt. Das triste Stimmungsbild spiegelt ein wenig die Realität in der Innenstadt, gerade um diese Jahreszeit: Tische zusammengeklappt, Sonnenschirme zu, das bunte Herbstlaub hübscht die Szene etwas auf. Und der weitere Weg am Paradeplatz vorbei, in und durch die Fußgängerzone lässt am Abend auch keine Stimmung für Lebendigkeit und Vergnügen aufkommen. Die vielen Textilgeschäfte kennt man mittlerweile, die Optiker auch alle, ebenso die vielen leerstehenden Geschäfte. Vielleicht sollte man mal testen, ob eine "Happy Hour für vier Räder" etwas bringt, wie es das Offenbacher Stadtmarketing tut und für mehr Leben am Freitagnachmittag in der Innenstadt sorgt (kostenloses Parken oder stark reduzierte Parkgebühren). Wie schwer es ist, optimale Lösungen zu finden, zeigen die Aktionen vieler Städte in Franken und im ganzen Land. Bürgerforen werden gebildet, Workshops abgehalten und Geschäftsleute treffen sich und wollen die erkannten Schwächen minimieren und die Stärken optimieren. Wie wär's mit einer professionellen Agentur für Stadtmarketing?