Das Biosphärenreservat Rhön bietet vom 16. bis 25. September Fastenwandern in der herbstlichen Rhön an. Die Teilnehmer treffen sich täglich, teilweise bereits am Vormittag zu einer gemeinsamen Wanderung. Gefastet wird nach Dr. Buchinger mit Tee, Wasser, Gemüsebrühe, dazu verdünnte Säfte zur gezielten Reinigung und Entgiftung von Leber und Darm. Fastengespräche, Ernährungsberatung, Entspannungsübungen gehören dazu. Das Fasten in der Gruppe ist für Gesunde gedacht. Personen, die regelmäßig Medikamente einnehmen, besprechen sich vorher mit ihrem Arzt. Die Wanderungen sind acht bis 15 Kilometer lang. Eine erfahrene Fastenbegleitung mit hilfreichen Ratschlägen rundet das Programm ab. Interessierte melden sich beim Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V. über das Biosphärenzentrum Rhön "Haus der Schwarzen Berge" unter Tel. 09749/912 20 oder per Mail unter Infozentrum@rhoen.de. red