Eine böse Überraschung erlebte eine 25-jährige Frau, die am Mittwochnachmittag ihren Pkw an der Staatsstraße 2290 zwischen Waldberg und Stangenroth geparkt hatte. Als sie nach einem Spaziergang zurückkam, stellte sie fest, dass Rauch aus der Motorhaube des Autos entwich. Die verständigte Feuerwehr konnte den mittlerweile in Vollbrand stehenden Pkw zwar löschen, trotzdem war dieser letztlich vollständig ausgebrannt, berichtet die Polizei Bad Neustadt. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 12 000 Euro. Die Brandursache war augenscheinlich ein technischer Defekt. pol