Die 7. Museumsnacht im Landkreis Lichtenfels findet am Freitag, 28. September, unter dem Motto "Nachts noch Licht" von 18 bis 24 Uhr statt.

Im Stadtmuseum Lichtenfels, Bamberger Straße 3a, der ehemaligen Direktorenvilla der "Bayerischen Bierbrauerei", lädt das Stadtarchiv um 19 und 20.30 Uhr zu einer genussvollen und interessanten "Europäischen Bierreise - Geschichte und Geschichten" mit Stadtarchivarin Christine Wittenbauer ein. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Entertainer und Musikant Christian Bauer. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, gibt es ab sofort Eventbändchen zum Unkostenbeitrag von zwei Euro in der Tourist-Info und im Stadtmuseum Lichtenfels zu den Öffnungszeiten.

Im Heimatmuseum Klosterlangheim, Abt-Mösinger-Straße 4, können die Besucher nicht nur einen von 100 Heimatschätzen in Bayern bewundern, sondern weitere "Langheimer Schätze" bei einem Ratespiel entdecken. Als Gewinn winkt ein Imbiss mit Getränk. Musikalisch werden "Dadaraa" mit fränkischer Kerwa- und Volksmusik die Museumsnacht begleiten, kulinarisch wird leckere Pizza aus dem Holzbackofen angeboten. Um das leibliche Wohl der Gäste und eine stimmungsvolle Gestaltung kümmern sich die Heimatfreunde Klosterlangheim.

Auch die historische Sammlung der Feuerwehr, Konrad-Adenauer-Straße 6, ist zur Museumsnacht geöffnet. Interessierte können bei einem Rundgang in die Geschichte der Feuerwehr eintauchen. red