Am Samstag, 2. Dezember, findet in Lützelsdorf der erste Weihnachtsmarkt statt. Veranstalter ist die Dorfgemeinschaft. Da der Markt sich auf einen einzigen Tag konzentriert, öffnet dieser bereits um 14 Uhr und bietet für die Kinder ein geführtes Reiten mit den Pferden vom Pensionsstall Brütting an. Die Kinder bleiben zunächst auch im Fokus, wenn der Nikolaus gegen 16 Uhr vorbeischaut und kleine Geschenke verteilt. Mit Einbruch der Dunkelheit wird der Posaunenchor gegen 18 Uhr auf die bevorstehende stade Zeit mit weihnachtlichen Liedern einstimmen. Es wurde gebastelt, gestrickt und gekocht,
also sorgt Handarbeit von fleißigen Helfern für kleine Mitbringsel. red