Ein "kuhles" Erlebnis war für die vielen kleinen und großen Gäste der Hesselbacher Kinderfasching.
Im von der Hesselbacher Jugendgruppe mit Strohballen und allerhand Requisiten, wie Schubkarren oder Gießkannen, sowie den verschiedensten Tieren und Blumen geschmückten Gemeindehaus kam man sich tatsächlich so vor wie "Auf dem Bauernhof", so das Motto.
Ausrichter des beispielhaften Gemeinschaftsprojekts sind seit rund 20 Jahren die Vereine der örtlichen Dorfgemeinschaft.


Gemütliche Runde

Während der Nachwuchs seinen Nachmittag auf dem Bauernhof genoss, verweilten die Erwachsenen gerne in gemütlicher Runde in der Bar. Erst in den späten Nachmittagsstunden fand die Gaudi ihr Ende. hs