Seit 50 Jahren sind Adolf und Barbara Weiß verheiratet. Goldene Hochzeit feierten die beiden mit ihren Gästen im Gasthaus "Homerudl". 50 Jahre
gemeinsam durchs Leben zu gehen, schweißt zusammen und hält jung, wie man am Jubelpaar sehen kann.


Waschechte Wallenfelser

Adolf und Barbara Weiß sind waschechte Wallenfelser und lernten sich im damaligen Burschenverein in der katholischen Jugend kennen. "Jeden Donnerstag hatten wir da unsere Treffen", erinnert sich Adolf Weiß.
Schließlich wurde geheiratet, und die beiden Kinder Guido und Simone vervollständigten die kleine Familie. Mittlerweile sind auch bereits zwei Enkeltöchter, Nicole und Hannah, eine Freude für die beiden.
Für das Jubelpaar gibt es nichts Schöneres als zu verreisen. Ein- bis zweimal sind sie im Jahr unterwegs, ob im Norden auf Sylt oder im Süden im Allgäu, auch Kreuzfahrten auf den großen Flüssen in Deutschland haben die beiden schon gemacht und sind heute noch begeistert. "Wir sind gerne unterwegs - und da ist es egal, wohin die Reise geht", betont Barbara Weiß.
Neben der Reiselust sind der Wald und natürlich die Firma "Ritz - Bio-Anzünder", die seit über 35 Jahren als Familienbetrieb in Wallenfels beheimatet ist, die Hauptbeschäftigung für Adolf und Barbara Weiß. Als passive Mitglieder im Tischtennisverein, beim FC Wallenfels und in der Feuerwehr sowie Karter im Schnauzclub im "Homerudl" kennt man die zwei. Deshalb gratulierten zum Jubelfest nicht nur die Familie, Bekannte und Verwandte, sondern
auch die Vertreter der Vereine.
Für die Stadt überbrachte zweiter Bürgermeister Erich Mähringer die Glückwünsche. sd