Sehr erfolgreich waren die Frauen und Männer der Schützengesellschaft bei der Gaumeisterschaft 2020. Den 1. Platz bei der KK-Auflage Senioren ließ sich Egon Barth mit neuem Gaurekord von 289,0 Ringen nicht streitig machen und holte sich mit der Seniorenmannschaft ebenfalls den 1. Platz. Beim Gauschützentag in Köditz wurde Mike Kramarczyk 1. Ritter und Oliver Kutnar 2. Ritter. Das 1. Team der Luftgewehr-Auflage holte sich in der Gauliga den 3. Platz und die 2. Mannschaft schaffte in der Gauklasse 1 den 4. Platz. Den Titel beim Dameneinzel aufgelegt holte sich Gisela Schneider mit 308,7 Ringen.

In seiner Eigenschaft als Schützenmeister sagte Egon Barth einen großen Dank an alle Ersatzschützen und betonte: "Es läuft alles prima!" "Auch das Bogenschießen wird gut angenommen", lobte Mike Kramarczyk.

Dank sechs Neueintritten zählt die Schützengesellschaft Marktleugast aktuell 75 Mitglieder. Bei den Neuwahlen erhielt Oliver Kutnar das Vertrauen zum 1. Vorsitzenden. 2. Vorsitzender ist Mike Kramarczyk. Die Kassengeschäfte sind bei Sonja Kutnar in guten Händen und das Schriftliche erledigt Regina Kramarczyk. Als 1. Schützenmeister Luftgewehr erhielt Egon Barth das Vertrauen und Arnold Stäsche ist 2. Schützenmeister.

In den Vereinsbeirat wurden Dorena Röder und Max Gareis gewählt.

Die Königsproklamation und Preisverteilung des diesjährigen Hauptschießens findet am Samstag, 14. August, um 18 Uhr im Schützenhaus statt. kpw