Komplett übersehen hat am Dienstagmittag die Fahrerin eines Toyota einen vorfahrtsberechtigten Golf an der östlichen Ausfahrt Wildflecken. Gegen 12.30 Uhr war die 79-Jährige von Wildflecken in Richtung Oberweißenbrunn unterwegs. Beim Linksabbiegen stieß sie im Kreuzungsbereich seitlichen mit dem Auto eines 47-Jährigen zusammen. Beide Fahrer und der Beifahrer der Verursacherin wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich laut Polizei auf jeweils 5000 Euro belaufen. Die Feuerwehr Wildflecken war gleich mit alarmiert worden, weil ein Erstmelder von eingeklemmten Personen gesprochen hatte. Glücklicherweise hatte sich das nicht bestätigt. Die Wehrler mussten jedoch auslaufende Betriebsstoffe abbinden. pol