Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Ebern bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Schwimmabzeichen abzulegen und erquickende Stunden im Wasser zu verbringen.
Am Samstag, 6. August, von 14.30 bis 16.30 Uhr finden laut einer Mitteilung des Vorsitzenden Rudolf Rath Wasserspiele im Freibad Ebern statt. Kinder können einen Nachmittag mit Wasserspielen im Nichtschwimmerbecken des Freibads verbringen. Der große Schwimmhund, eine Kunststoffinsel, darf da nicht fehlen. Die Betreuung wird von DLRG-Rettungsschwimmern übernommen. Bei Regen entfällt das Angebot.
Am Samstag, 6., und Sonntag, 7. August, können Kinder und Jugendliche verschiedene Schwimmabzeichen ablegen. Disziplinen, die für die jeweiligen Abzeichen erforderlich sind, können auf der DLRG-Homepage www.ebern.dlrg.de unter "Ausbildung" - Schwimmen - eingesehen werden. Treffpunkt für die "Seepferdchen"-Teilnehmer ist um 13 Uhr, für die Erwerber des Jugendschwimm-Abzeichens um 14 Uhr jeweils am Schwimmerbecken.
Die anfallenden Gebühren sollen die Teilnehmer im Freibad erst beim Empfang der Urkunden und Abzeichen (Aufnäher) entrichten, teilt die DLRG mit. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus. Eine Anmeldung ist erwünscht bei Rudi Rath, Telefon 09531/944748, oder E-Mail: ru-rath@t-online.de. Rath gibt bei Bedarf auch weitere Informationen. red