Die Planung und Organisation der Wandersaisoneröffnung am 5. und 6. Mai in Rannungen, wirft schon einige Zeit seine Schatten voraus. Die Vorbereitung lag hauptsächlich noch in den Händen von der scheidenden Allianzmanagerin Julia Hafenrichter.
Dabei war sie beteiligt an der Ausarbeitung eines abwechslungsreichen Programms, mit köstlichen kulinarischen Angeboten, wie Markt, Musik und Unterhaltung für die ganze Familie rund um die Dorfmitte Rannungens. Schirmherrin MdB und Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) freut sich sehr, dass sie die Wandersaison am Samstag, 5. Mai 14 Uhr eröffnen darf. Mit "wunderbar - wanderbar" hat das Schweinfurter OberLand inzwischen eine Veranstaltung etabliert, die ein Highlight in der Region ist und die wunderschöne Heimat, mit ihren vielen Facetten erlebbar macht, so Bär.


Markt und Konzert

Mit eingebunden in das Festprogramm mit namhaften Kapellen aus der Region, Tanzdarbietungen der Rannunger Planpaare und Maßbacher Volkstänzer, sowie als Krönung des Events der Auftritt von Steffi List mit ihrem neuen Album "Kaleidoskop", ist auch ein Bunter Markt des Schweinfurter OberLandes. Informationen und regionale Produkte werden angeboten, wie Laubsägearbeiten, Holzfiguren und Dekorationsartikel, Edelbrände, Strickmode, Wein, Ziegenmilchprodukte, Schmuck aus Glasknöpfen, Lederschmuck und Taschen.
Neben geführten Wanderungen in den einzelnen, beteiligten Gemeinden führt auch eine Sternwanderung am Sonntag, 6. Mai die Wanderfreunde zum Dorffest nach Rannungen. Vor Ort werden dann separat weitere Touren und Führungen angeboten.


Wengertsweg und Rabenweg

Am Samstag, 5. Mai wird Wanderwart Hubert Stürmer mit interessierten Wanderfreunden die Tour "Auf dem Alten Wengertsweg" über 13,5 Kilometer laufen und M. Büttner ist Leiter einer Tour "Auf dem Rabenweg", ebenfalls 13,5 Kilometer. Dazu kommt noch eine Laufrunde von 5 bis 15 Kilometer "Rund um Rannungen". Diese Runde wird vom heimischen TSV organisiert. Am Sonntag, 6. Mai wird eine "Tour am Brönnhof" mit Gerd Geiß und eine Gästeführung und Besichtigung des Wasserturmes mit Erich Dinkel angeboten.


Mehr Feste

Weitere Wanderungen werden an diesen Tagen auch in Waldsachse, am Ellertshäuser See, in Oberlauringen und Stadtlauringen, in Hoppachshof, in Hausen, Wetzhausen und Thundorf angeboten.
Auch einige Feste im Bereich des Schweinfurter OberLandes gibt es an diesem ersten Maiwochenende neben dem Dorffest in Rannungen. Da wären im Bereich Münnerstadt das Pfarrfest in Theinfeld und das Sommerfest des Kindergartens in Poppenlauer. mib