Nach jahrelanger Planung war es so weit und das Kinderrestaurant des Kinderhauses Sonnenschein konnte ganz offiziell eingeweiht und eröffnet werden. Kinderhaus-Leitung Markus Ondra bedankte sich bei allen Beteiligten, die bei der Umsetzung des Kinderrestaurants mitgewirkt hatten, darunter die Gemeinde Untersiemau, vertreten durch Bürgermeister Rolf Rosenbauer, die kirchliche Trägerschaft, vertreten durch Pfarrer Heinrich Arnold, und Architekt Karl-Heinz Höfner, der für die Koordination und die hervorragende Umsetzung verantwortlich war. Er selbst berichtete über die einzelnen Baufortschritte und bedankte sich bei den ortsansässigen Baufirmen für Ihre Arbeit. Rolf Rosenbauer überreichte den Kindern ein Einweihungsgeschenk, welches sie bei den Essenvorbereitungen mit ihren pädagogischen Fachkräften nutzen können. Nach den Danksagungen wurde endlich das rote Band zur Kinderküche durchgeschnitten. red