Laden...
Bamberg

Die Bahn hat ihr eigenes Weltbild

Michael Memmel Grüß Gott im Geburtsort von Levi Strauss - Ihre Jeans fühlt sich schon wie zu Hause." Eine pfiffige Idee von der Deutschen Bahn, die Reisenden so in der Heimat des Jeans-Erfinders zu em...
Artikel drucken Artikel einbetten

Michael Memmel Grüß Gott im Geburtsort von Levi Strauss - Ihre Jeans fühlt sich schon wie zu Hause." Eine pfiffige Idee von der Deutschen Bahn, die Reisenden so in der Heimat des Jeans-Erfinders zu empfangen. Blöd nur, wenn das neue Schild mit diesem Gruß nicht im eigentlichen Geburtsort von Levi Strauss, also in Buttenheim, sondern - wohl in Ermangelung eines direkten Bahnanschlusses dort - in der Nachbargemeinde Altendorf angebracht ist.

"Dies führt zu weiterer Verwirrung der Touristen, die bei uns in Altendorf herumirren und nach dem Museum suchen", heißt es aus der Altendorfer Gemeindeverwaltung. "Dadurch, dass die Zugfahrenden ja kein Ortsschild sehen, gehen Sie tatsächlich davon aus, dass Sie sich in Buttenheim befinden." Aus Sicht der Bahn liegt freilich kein Fehler vor, schließlich hat sie die Haltestelle mitten in Altendorf bereits vor längerer Zeit Bahnhof Buttenheim getauft. Die Rechnung geht allerdings nicht auf: Zweimal falsch ergibt kein richtig!