In den vergangenen vier Wochen hat die Arbeitslosigkeit um weitere 122 Frauen und Männer abgenommen. 10 996 Personen sind im Agenturbezirk Bamberg-Coburg arbeitslos gemeldet. Das sind 1,1 Prozent weniger als noch im Mai. Gegenüber dem Juni vor einem Jahr hat sich die Arbeitslosigkeit um 712 Personen, das sind 6,1 Prozent, reduziert.
Im abgelaufenen Monat meldeten sich 1275 Frauen und Männer aus Erwerbstätigkeit arbeitslos. Dies sind lediglich 21 (+1,7 Prozent) mehr als im Mai und 28 (2,2 Prozent) mehr als im Juni 2015. Demgegenüber fanden 1184 Frauen und Männer in den letzten vier Wochen eine neue Beschäftigung, 180 oder 13,2 Prozent weniger als im Vorjahr.
Die Arbeitslosenquote sank von Mai auf Juni um 0,1 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent.