Wunsch Es ist ein lang gehegter Wunsch von CSU-Kreis- und Gemeinderätin Brigitte Soziaghi, entweder den Buß- und Bettag wieder einzuführen oder den Umstand, dass Kinder am Buß- und Bettag schulfrei haben, ihre Eltern aber arbeiten müssen, zu ändern. Mit diesem Wunsch konfrontierte Soziaghi Kultusminister Piazolo, bei seinem Besuch in Thurnau. Gründe Soziaghi begründete ihren Wunsch damit, dass es für Alleinerziehende nicht einfach sei, eine Betreuung für die Kinder zu finden. Viele Tausend ehrenamtliche Helfer würden eingesetzt, damit die Schüler an diesem Tag betreut werden - und das, obwohl die Lehrer an diesem Tag Dienst in der Schule haben.

Initiative Soziaghi bat Piazolo, über diese Angelegenheit noch einmal nachzudenken und mit seinen politischen Mitstreitern das Thema aufzugreifen. rei