Gastfreundschaft Gastfreundschaft ist ein kostenfreies, freiwilliges Projekt im Rahmen eines Netzwerks von Coburger Familien oder Studierenden, die sich von Zeit zu Zeit mit internationalen Studierenden zum Essen, zu Kaffee und Kuchen oder zu gemeinsamen Ausflügen treffen. Es geht darum, den Studierenden einen Einblick in das alltägliche Leben in Oberfranken zu ermöglichen.Wie das Projekt konkret ausgestaltet wird und wie oft Treffen stattfinden, wird von den Teilnehmern individuell festgelegt. Das Projekt gibt es bereits seit 2010.

Unterstützung Als Initiatoren organisieren das International Office und das Stadtmarketing Coburg gemeinsame Rahmenveranstaltungen, wie beispielsweise einen gemeinsamen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

Teilnehmer Im letzten Wintersemester haben 18 Paten und 20 Studierende an dem Projekt teilgenommen.

Interessenten Für das Wintersemester, das im Oktober beginnt, werden noch Paten gesucht. Wer "Pate auf Zeit" werden möchte, kann sich mit Silke Müller, die für das International Office der Hochschule Coburg zuständig ist, in Verbindung setzen (Telefon: 09561-317451, E-Mail: silke.mueller@hs-coburg.de). cd