Bürgermeisterin Christine Frieß und der CSU-Ortsverband Burgkunstadt übergaben eine Spende in Form von Freibadkarten für
Jugendliche und Erwachsene sowie Grundnahrungsmittel im Gesamtwert von 150 Euro an die Burgkunstadter Tafel. Dabei nutzte die Bürgermeisterin die Gelegenheit, sich beim gesamten Tafel-Team für seinen Einsatz im Dienst an den Schwächeren der Gesellschaft zu bedanken. Ihr besonderer Dank galt der stellvertretenden Vorsitzenden Ulrike Kuhn und dem Vorstand der Burgkunstadter Tafel, die nach dem überraschenden Rücktritt der bisherigen Vorsitzenden das Schiff "Burgkunstadter Tafel" derzeit steuern. Ulrike Kuhn dankte für die Spende und auch für die unterstützenden und lobenden Worte. koh