Zur Generalversammlung begrüßte Vorsitzender Uwe Hümmer 25 Mitglieder der Marinekameradschaft Bamberg im Marineheim.

Zu Beginn berichtete der Vorstand über die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Darunter das Bootfahren auf der Regnitz, das nicht selten mit einem Lagerfeuer am Wasser zu Ende ging. Das Highlight war aber das Sommerfest. Der Marinechor hatte viele Aufritte, darunter etwa auf dem zweiten Fränkischen Seemannschor-Festival in Neustadt Aisch.

Absagen wegen Corona-Krise

Bei der MK liefen dann die Planungen für das dritte Seemannschorfestival zusammen. Die Pläne wurden jedoch durch das Coronavirus durchkreuzt - an Proben ist im Moment nicht zu denken. Sänger werden dennoch weiterhin gesucht. Sobald Proben wieder möglich sind, treffen sich die Sänger jeden Montag.

Abgesagt werden musste auch die Veranstaltung in der Konzerthalle am 2. Mai.

Zum Vorsitzenden wurde Uwe Hümmer gewählt, sein Stellvertreter ist Herbert Janzik, Kassier Dieter Höhn. Zum Schriftführer wurde Walter Elblein bestimmt. red