Zum dritten Mal setzt das BRK Bamberg die Idee um, durch den Verkauf von gespendeten Büchern Geld für die ehrenamtliche Arbeit des Jugendrotkreuzes zu akquirieren. Geschätzte 25  000 Bücher warten am Sonntag, 23. Juli, auf neue Leser. Die Bücher werden zu einem Kilopreis von 2,50 Euro in der BRK-Rettungszentrale, Paradiesweg 1, von 9 bis 14 Uhr verkauft. Der gesamte Erlös kommt der verbandlichen Jugendarbeit des Roten Kreuzes zugute. Mit dem Bücherflohmarkt wird versucht, finanzielle
Mittel für die vor Ort angebotenen jugendpflegerischen Maßnahmen und die kostenlose Ausbildung im Bereich der Ersten Hilfe für junge Menschen zu akquirieren. Wer selbst noch etwas zum Flohmarkt beitragen will, kann seine Bücher in der BRK-Rettungszentrale abgeben: Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 15.30 Uhr, am Freitag von 7.30 bis 11.30 Uhr. Näheres unter Telefon 0951/98 890. red