Zu den aktuell steigenden Infektionen der weltweiten Corona-Epidemie: Die aktuell steigenden Infektionen sind meiner Meinung nach das Ergebnis einer hirnlosen, egomanen und ignoranten Bevölkerung, die leider diese Gene

an unsere Kinder und Jugendlichen ungefiltert weitergegeben hat!

Wenn einzig die persönliche Sorge um entfallene Ski- und diverse andere Urlaubsaktivitäten oder aber beschränkte Spaß- und Party-Events in unserem täglichen Leben vorherrschend sind, Halt gesucht wird in aberwitzigen und peinlichen Medien-Formaten (Spiel- und Event-Shows!), erinnert das sehr stark an die Brot-und-Spiele-Zeit des Römischen Reiches. Dort wurde das Volk ebenfalls mit damals teils blutrünstigen Veranstaltungen bei Laune gehalten: Solange sich die Bevölkerung nur noch um Banalitäten sogenannter C-, D- und E- Promis und deren niveaulosen, geistlosen und oft peinlichen Ergüssen in den ach so heiligen digitalen Medien Gedanken macht, werden wir nicht zu den Tugenden der Menschlichkeit, des Mitgefühls und Barmherzigkeit zurückkehren.

Leider werden wir uns weiter radikalen Mächten unserer Gesellschaft (Rechts-, Links-Radikalismus, Verschwörungstheorien und anderen gefährlichen Gruppierungen) zuwenden! Die Verherrlichung unserer hochgelobten Ingenieurskünste und allzeit nutzbarer digitalen Medien (Smartphones, Google, Instagram, Twitter und letztlich WhatsApp) verhindern das kritische Auseinandersetzen mit den Problemen unserer Zeit, wie Covid-19, Klimawandel und anderen Themen.

Dirk Burmeister

Ebermannstadt