Kronach — Beim letztjährigen Konzert der BRK-Seniorenband hatten die schönen Arrangements in der bis auf den letzten Platz besetzten Klosterkirche schnell eine winterliche Stimmung entstehen lassen und echte Weihnachtsstimmung in die Herzen der Besucher gezaubert. Diese zeigten sich begeistert von den dargebotenen stimmungsvollen "musikalischen Perlen", die sie mit lang anhaltendem Applaus würdigten. Mit ihren Spenden kam ein stattlicher Betrag von 500 Euro zustande, der nun vom Rektor des Oblatenklosters, Pater Werner Pieper, entgegengenommen wurde. Sein Dank galt der BRK-Seniorenband mit ihrem ehrenamtlichen Leiter Rainer Lohr - zum einen für die besinnliche Musikstunde, mit der man den Besuchern eine große Freude bereitet habe, zum anderen dankte er für die großherzige Spende für die Klosterkirche. Bereits jetzt freue er sich auf das diesjährige Benefizkonzert, wiederum zugunsten der Klosterkirche.