Mit einem fulminanten Abschlusskonzert verabschiedete sich die Brass Band Bamberg in ihre Winterpause. Es heißt jetzt Kräfte zu sammeln für die bevorstehende deutsche Brass-Band-Meisterschaft im Mai 2020. Das Ensemble gastierte erstmals im Hegelsaal der Konzert- und Kongresshalle. Das Benefizkonzert spielte einen Erlös von 800 Euro ein, der dem Hilfsprojekt "Franken helfen Franken" der Mediengruppe Oberfranken zugutekommt. Der Spendenverein beteiligt sich seit vielen Jahren an gemeinnützigen Organisationen und hilft Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind.

"Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" - so lautete das Motto, zu dem sich rund 350 Gäste im Hegelsaal zusammenfanden. In klanggewaltigen Szenen setzte Peter Graham die einzelnen Kapitel der fantastischen Erzählung um und hinterließ bei den Zuhörern einen hörbaren Eindruck von den Tiefen unterhalb der Erde. red