Ein Schaden von 2000 Euro entstand bei einem Brand am Dienstagvormittag in Küps. Die Feuerwehren Küps, Oberlangenstadt und Au löschten die Flammen schnell ab. Die Verursacherin wurde vom Roten Kreuz mit einer leichten Rauchgasvergiftung in die Helios Frankenwaldklinik gebracht.
Zum Feuer im Erdgeschoss eines Anwesens kam es, nachdem eine 91-jährige Frau Essen auf dem Herd erwärmt hatte und ins Bad gegangen war. Die Herdplatte heizte weiter und das Essen geriet gegen 9 Uhr in Brand. Die Feuerwehren konnten den Brand rasch eindämmen, so dass sich der Schaden in Grenzen hielt. Die Küche und ein Stück des Außenputzes über dem Küchenfenster verrußten.