Bei diesem Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Weisendorf nur das Löschfahrzeug aus der Fahrzeughalle fahren, um mit dem Löscheinsatz zu beginnen. Auf den Stellplätzen am Karlsweg gegenüber des Feuerwehrgerätehauses geriet am Dienstagvormittag aus bislang unbekannten Gründen ein geparkter 3er BMW in Brand. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der BMW vollständig aus. Während der Löscharbeiten musste der Verkehr auf der Auracher Bergstraße kurzzeitig angehalten werden. Bei der Beseitigung des Löschschaumes und Reinigung der Staatsstraße wurde die Feuerwehr von Mitarbeitern des Weisendorfer Bauhofes unterstützt. sae