Die evangelische Kirchengemeinde Wirsberg, vertreten durch den Kirchenvorstand, gibt hiermit bekannt, dass aufgrund der sehr hohen Infektionszahlen in Wirsberg, vor allem im und um den Bereich des Pro-Seniore-Heimes, und aus Fürsorge für alle Gottesdienstmitarbeiter und -besucher einschließlich deren Familien alle Gottesdienste bis einschließlich 31. Januar abgesagt sind. Dies betrifft auch die Kirche in Cottenau. Der Kirchenvorstand sieht dazu momentan aufgrund seiner Fürsorgepflicht für die Gesundheit der Menschen keine andere Wahl und bittet hierfür um Verständnis. Die Kirche in Wirsberg ist an den Sonntagen jeweils von 9 bis 16 Uhr zur Stille und zum persönlichen Gebet geöffnet. Im Eingangsbereich liegt eine Kurzpredigt für den jeweiligen Sonntag zum Mitnehmen aus. Gleichzeitig verweist der Kirchenvorstand auf die Möglichkeit der Fernsehgottesdienste im ZDF, auf Bibel-TV und auf die Andachten auf Radio Plassenburg. red