Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es Samstag gegen 23.45 Uhr in der Von-Pechmann-Straße zwischen drei jungen Männern. Hierbei soll ein 23-Jähriger einen 20- und einen 21-Jährigen zunächst angepöbelt und mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht haben. Die beiden jungen Männer quittierten dies, indem sie den 23-Jährigen zu Boden brachten und ihm mehrere Faustschläge verpassten. Der Geschlagene wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Gegen alle Beteiligte wurden Strafverfahren eingeleitet - wegen gefährlicher und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Alle Beteiligten waren mit Werten von 1,1 bis 1,8 Promille stark alkoholisiert.