Nachdem Bürgermeister Claus Bittenbrünn die Kinder in der Grundschule sowie in den beiden Königsberger Kindergärten beschenkt hatte, tat er das Gleiche mit seiner Frau Gerlinde auch im neuen Seniorenwohnheim in Königsberg. Dazu hatte er das Christkind und zwei Engel (Jule Ankenbrand, Sophie und Judith Brands) mitgebracht, die normalerweise den Weihnachtsmarkt eröffnet hätten, der am gleichen Tag gewesen wäre. Sie bereiteten den Bewohnern des Seniorenwohnheims, die sich im Inneren versammelt hatten, mit ihrem Vortrag eine große Freude. Christkind und Engel hatten sich dazu im Hof aufgestellt. Bürgermeister Claus Bittenbrünn las dort eine heitere Weihnachtsgeschichte. Foto: Gerold Snater