In der evangelischen Pfarrkirche in Geroda findet am Samstag, 26. März, ein Benefizkonzert für die Ukraine statt. Der aus Geroda stammende Gitarrist Carlo Hilsdorf wird zusammen mit dem

Duo Grimmer/Steiner (Julia Grimmer - Querflöte, Hubert Steiner - Gitarre) und der Sopranistin Theresa Romes im Programm "Was sind das für Zeiten" die musikalische Stimme gegen Krieg, Zerstörung und Vertreibung erheben. Mit Musik von Bach über Schubert bis Britten für Stimme, Querflöte und zwei Gitarren wird in

diesem Solidaritätskonzert für die Ukraine ein Zeichen für den Dialog und gegen militärische

Konflikte gesetzt. Beginn ist um 19 Uhr. Alle Spenden gehen

zugunsten von Ukraine-Flüchtlingen. Es gilt die 2G-Regel. sek