Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim unter der

Leitung von Oberstleutnant Roland Kahle spielt am 17. Oktober Swing, Klassik und Filmmusik. Beginn ist um 19.30 Uhr im Max-Littmann-Saal. Das Benefizkonzert findet zum 100-jährigen Bestehen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Schirmherr ist Landrat Thomas Bold, stellvertretender Vorsitzender Kriegsgräberfürsorge in Unterfranken. Begleitet wird das Orchester von Sängerin Anja Stegmann. Tickets gibt es in der Tourist-Info Arkadenbau, unter Tel.: 0971/804 84 44 sowie per E-Mail (kissingen-ticket@badkissingen.de). Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurde im Dezember 1919 gegründet. Zunächst waren Pflege und Erhalt der Gräber des Ersten Weltkriegs Aufgaben. Heute betreut der Volksbund 832 deutsche Kriegsgräberstätten beider Weltkriege. Foto: Detlef Koalik