Mit seinem schon traditionellen Weinfest im großen Festzelt - das im vergangenen Jahr pandemiebedingt nicht möglich gewesen war - holte der SV Ramsthal die Feier zum 100-jährigen Bestehen jetzt einfach nach.

Hierzu gratulierten auch der BFV-Kreisvorsitzende Rainer Lochmüller und der Ehrenamtsbeauftragte Klaus Eisenmann. Mit im Gepäck hatten sie die "Silberne Raute", das Gütesiegel des Bayerischen Fußball-Verbandes. Sie lobten die Kameradschaft innerhalb des Vereins, der SV Ramsthal könne auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken.

Viele gute Wünsche

"Die Vorstandschaft kann stolz auf den Verein und seine Mitglieder sein", so Lochmüller. Sie bedankten sich für die gute Zusammenarbeit, überreichten eine Ehrenurkunde, ein Geldpräsent und einen Fußball und wünschten noch viele Punkte und sportliche Erfolge.

Vorsitzender Jan Gawlik dankte allen Helfern, die wieder zum guten Gelingen des Festes beigetragen hätten. Er nahm die Ehrung langjähriger Mitglieder vor, die sich besonders um den Verein verdient gemacht haben: Carolin Sittler, Edwin Metzler, Ewald Heurung, Ilona Gößmann-Schmitt, Mirko Kaiser, Ewald Kaufmann, Joachim Wittkowski, Udo Schaub, Karin Schmitt, Volker Brand, Josef Späth, Johannes Gehling, Matthias Hallhuber, Roland Kühnlein, Dieter Hofmann Reinhard Simon, Marlene Späth und Jan Gawlik.