Der FC-Bayern-Fanclub Steinwiesen hat ein Herz für die Lebenshilfe Kronach. Die Bayern-Anhänger spendeten 500 Euro für Menschen, die in der Gesellschaft immer noch benachteiligt und auf die Hilfe anderer angewiesen sind.
"Für den Bau des Wohnheims in Kronach wird sicher jeder Euro gebraucht", freute sich Vorsitzende Ulrike von Prince bei der Übergabe.
Auch Geschäftsführer Wolfgang Palm dankte dem Bayern-Fanclub mit Jürgen Feil an der Spitze. Das Wohnheim für geistig Behinderte vermittle ein Stück Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Privatsphäre. "Bei uns im Wohnheim gibt es viele Bayernfans, wir wissen auch, dass der FCB sehr behindertenfreundlich ist und dafür sind wir dankbar", sagte Palm.
Knapp eine Million Euro an Eigenmitteln muss die Lebenshilfe selbst bewältigen, davon sind noch knapp 300 000 Euro ungedeckt.