Die Schnelltest-Offensive schreitet voran: Seit Donnerstag betreibt die HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH im Foyer der Harmonie-Säle eine weitere Anlaufstelle für kostenlose Corona-Schnelltests . Auch dort sind Registrierung und Ergebnisübermittlung digital möglich.

„Nun existiert neben dem Schnelltestzentrum am ZOB eine weitere Schnellteststelle in der Innenstadt . Damit wurde eine gut erreichbare Anlaufstelle für die hier lebenden und arbeitenden Menschen geschaffen“, so Oberbürgermeister Andreas Starke beim Ortstermin. „Wir wollen es den Menschen so einfach wie möglich machen, einen Schnelltest vornehmen zu können.“

Wer sich am Schillerplatz testen lassen möchte, kann dies immer montags und donnerstags von 9 bis 15 Uhr tun. Betrieben wird die Teststelle von der HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH , einem Tochterunternehmen der Sozialstiftung Bamberg . Die HTK bietet bereits folgende kostenlose Schnelltestangebote: das Testzentrum am ZOB, am IGZ in der Kronacher Straße 41, und den Schnelltest-Bus. Dieser ist in den Bamberger Stadtteilen unterwegs und damit Anlaufstelle für die Bürger in den Wohnquartieren.

Neben dem Schnelltestzentrum am ZOB und am IGZ gibt es auch am Schillerplatz die Möglichkeit, die Registrierung und Ergebnisübermittlung auf digitalem Wege zu erledigen. Hierfür melden sich Testwillige unter der Web-Adresse www.corona-schnelltest-bamberg.de an und wählen die gewünschten Optionen.

Nach dem Corona-Schnelltest ist das Ergebnis auf dem Handy abrufbar und wird zusätzlich als QR-Code angezeigt. Wer sein Ergebnis im Papierformat wünscht, erhält dies selbstverständlich weiterhin. red