Das Theater im Gärtnerviertel (TiG) lädt ein zu einem literarischen Wort­weg. W:Orte ist ein Kunst­projekt, das sich aus dem Wunsch, trotz der Corona-Einschränkungen neue Wege zu gehen, entwickelt hat. Das TiG möchte mit seinem Publikum in Verbindung bleiben und lädt deshalb zu einem gemein­samen Audio­weg durch das Gärtnerviertel ein. Benötigt wird dazu lediglich das eigene Smartphone und Kopfhörer oder wahl­weise ein MP3-Player, den man im Geschäft Betten Friedrich leihen kann.

Auf der Homepage des Theaters unter www.tig-bamberg.de findet man alle Angaben, die zur App führen und wie man diese auf das Handy laden und dann losziehen kann. Start ist beim TiG-Büro in der Josephstraße 7.

Der Weg umfasst ca. 1,5 Stunden oder 6000 Schritte durchs Gärtnerviertel. Er kann jederzeit unterbrochen und wieder aufgenommen werden. Auf der ausgedruckten Land­karte, die am TiG-Büro zum Mitnehmen bereit liegt, sind die einzelnen Stationen markiert. red