Bei der Kontrolle eines Ford an der A 73 gab der 30-jährige Fahrer gegenüber den Schleierfahndern der Autobahnpolizei falsche Personalien an. Der Grund für die Lüge stellte sich schnell heraus. Er hatte keinen Führerschein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Mann angezeigt. pol