Am Donnerstag gegen 15.50 Uhr missachtete ein Hyundai-Fahrer beim Ausfahren eines Supermarktgeländes in der Pödeldorfer Straße die Vorfahrt eines Rollerfahrers. Dieser verletzte sich beim Sturz und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Radler kollidieren: Verursacher flüchtet

Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern im Hinteren Bach sucht die Polizei , Telefon 0951/9129-210, Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallverursacher machen können. Am Donnerstag gegen 16.45 Uhr kam nach Angaben des Geschädigten, einem 15-jährigen Schüler, auf seiner Straßenseite ein etwa 55-jähriger Radfahrer entgegen. Diesem wollte der Jugendliche noch ausweichen, allerdings stießen beide Radfahrer zusammen, weshalb beide Personen stürzten. Der Schüler erlitt bei dem Sturz glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher (knapp 1,80 m groß, Drei-Tage-Bart, unterwegs mit einem silberfarbenen City-Bike der Marke Trek, an dessen Lenker eine weiße Stofftasche hing) beleidigte dann noch den 15-Jährigen, bevor er auf seinem Fahrrad flüchtete.

Unbekannter zerkratzt geparkten Audi

Am Steinknock wurde zwischen Mittwochabend, 19.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 7.30 Uhr, die Beifahrerseite eines geparkten schwarzen Audi A 4 zerkratzt. Der Sachschaden wird auf etwa 1500 Euro beziffert. Die Bamberger Polizei sucht unter Telefon 0951/9129-210 Hinweise zum Täter. pol