Zum ersten Mal ist das Wahlprogramm der Baiersdorfer SPD für die Stadtratswahl nicht in einer speziellen "Programm-Gruppe" entstanden, sondern über Wochen hinweg in mehreren thematischen Workshops. Das Ergebnis: fast zehn Seiten mit Ideen, Konzepten und Vorschlägen. Die öffentliche Mitgliederversammlung zur Diskussion des Wahlprogramms findet am Freitag, 31. Januar, im Nebenzimmer der Gaststätte "Storchennest" in Baiersdorf statt und beginnt um 19 Uhr. Ab Sonntag, 2. Februar, präsentieren die Kandidaten ihr Programm vor Ort bei einem kommunalpolitischen Frühschoppen im Gasthaus "Sonne" in Wellerstadt. Hier können die Bürger von 10 bis 12 Uhr die Kandidaten kennenlernen und das Wahlprogramm mitdiskutieren. red