Bei einem Verkehrsunfall zwischen Ahlstadt und Oettingshausen kam am Sonntag gegen 16.15 Uhr ein Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Wie die Polizeiinspektion Coburg berichtet, fuhr ein 18-Jähriger mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Ortsverbindungsstraße von Oettingshausen kommend in Richtung Ahlstadt, als er kurz vor dem Ortseingang eine Rechtskurve offenbar falsch einschätzte und nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto krachte gegen die Leitplanke. Sicherlich war auch nicht angepasste Geschwindigkeit ursächlich für den Unfall. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. An dem stark ramponierten Auto und der Leitplanke entstand ein Schaden von über 10 000 Euro. pol