Ohne zunächst erkennbaren Grund ist ein 24-Jähriger am Dienstag gegen 8 Uhr mit seinem Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Uehlfeld plötzlich frontal gegen eine Hauswand gefahren. Dabei wurde er laut Polizei mittelschwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro
Nach Zeugenangaben saß der junge Mann zuvor einige Minuten regungslos in seinem geparkten Fahrzeug. Obwohl keine Vorerkrankungen bekannt sind, geht die Polizei von einer internistischen Ursache für das plötzliche Anfahren aus. Die Überprüfung auf Drogen- und Alkoholeinfluss verlief jedenfalls negativ. Der Mann kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. pol