Zu einem Autobrand musste am Samstagvormittag die Kulmbacher Feuerwehr ausrücken. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Albert-Ruckdeschel-Straße war ein Mercedes in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei war die Ursache vermutlich ein technischer Defekt. Den Schaden beziffert die Polizei auf ungefähr 2000 Euro. red