Auf einen wartenden Wagen fuhr der junge Fahrer eines Leichtkraftrades auf. Laut Polizei hatte das Auto wegen eines rangierenden Postzustellfahrzeuges angehalten. Der Kradfahrer versuchte laut Polizeibericht zwar noch anzuhalten, er brachte seine Maschine jedoch nicht mehr vollständig zum Stehen. Bei dem Zusammenstoß drückte das Leichtkraftrad das Heck des Pkw leicht ein. Den Blechschaden gibt die Polizei mit insgesamt 1700 Euro an. pol