Leichte Verletzungen trug eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Theres davon. Gegen 13.30 Uhr waren die Frau mit ihrem Mitsubishi und ein Mercedes-Fahrer auf der Staatsstraße (Autobahnzubringer) von der A 70 Richtung Theres unterwegs. Auf Höhe der Brückenbaustelle musste die vorausfahrende Frau verkehrsbedingt abbremsen. Das bemerkte der nachfolgende Mann zu spät, weshalb er mit seinem Mercedes auf den Mitsubishi der Frau auffuhr. Die Frau wurde leicht verletzt. Sie klagte über Nacken- und Schulterschmerzen und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Mann blieb unverletzt. An den Autos entstand Gesamtschaden für 7500 Euro.