Eine 55-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen stoppte am Freitagabend auf der Heimfahrt aus dem Urlaub in Bad Brückenau und aß in einem Restaurant zu Abend. Zuvor hatte sie noch das Personal darauf hingewiesen, dass sie bestimmte Inhaltsstoffe nicht verträgt. Doch schon während des Essens reagierte sie hochgradig allergisch. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Dame sieht ein Fehlverhalten des Küchenpersonals, weil ihre Mahlzeit trotz ihres Hinweises offensichtlich mit allergenen Stoffen zubereitet worden war, und erstattete Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. pol