Am Montag, 2. März, trifft sich der Gemeinderat Hausen zu einer Sitzung im Rathaus. Die Mitglieder werden über den Antrag der Feuerwehr Hausen auf Bezuschussung einer Atemschutzüberwachung beraten und machen sich über die Sondertilgung von Darlehen zur Vermeidung von Zinsen Gedanken. Weitere Themen sind Anträge der SPD und CSU bezüglich der Aufnahme eines Jugendraums in die Planungen bei der Sanierung des Sport- und Gemeindezentrums sowie der Arbeitsgemeinschaftsvertrag der Gemeinden Hausen und Heroldsbach zum Projekt "Skate- und Bikepark". Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr. red