Große Freude wieder einmal bei den Initiatoren der Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach". Anja Jäckisch aus Neuses ist "die gute Fee" in der Tankstelle in Johannisthal. Sie konnte aus einer von ihr initiierten Spendenaktion stattliche 2065,52 Euro an die Hilfsaktion "1000 Herzen" überreichen.

Ihr Herz schlägt für sozial schwächere Menschen in der Region und daher entschied sie sich schon vor Jahren zu helfen. Einen Großteil ihres sozialen Engagements widmet sie dabei der Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach", weil hier jede Spende, ohne jegliche Verwaltungskosten, eins zu eins an bedürftige Menschen in Stadt und Landkreis Kronach weitergegeben wird, wie sie betont.

Ihre Idee war, eine "1000 Herzen"-Spendenbox in der Tankstelle aufzustellen, in der die Tankstellenkunden ihr Wechselgeld oder sonstiges Kleingeld für den guten Zweck einwerfen konnten. Sehr zu Dank verpflichtet ist sie dabei dem Stationsleiter der Aral-Tankstelle in Johannisthal, Andreas Förtsch, der diese Aktion in jeder Beziehung unterstützte. Vom 1. November bis 26. Dezember wurden somit, inklusive auch kleiner Sonderspenden, insgesamt 2065,52 Euro eingesammelt. Anja Jäckisch ist dafür den Kunden und Spendern sehr dankbar, denn das Geld geht wirklich an hilfsbedürftige Personen in Stadt und Landkreis Kronach, wie Herta und Gerhard Burkert-Mazur, die Initiatoren der Aktion "1000 Herzen für Kronach" erörterten. Während der Corona-Krise im Jahr 2020 sei die Not noch größer geworden und dies gelte auch für die Stadt und den Landkreis Kronach, informierten sie. Gerade in der Zeit vor Weihnachten gingen zahlreiche Neuanträge an die Hilfsaktion ein, die sorgfältig vom Spendengremium, Heinz Hausmann, Gerd Mencl und Wolfgang Eckert-Hetzel, alle ehrenamtlich tätig, auf Berechtigung geprüft werden. Mit dieser großartigen Spende von Anja Jäckisch könne vielen Bürgerinnen und Bürgern, Familien, Rentnern und Kindern eine große Freude gemacht werden. Die ausgezahlten Beträge von 100 Euro pro Person sind relativ kleine Hilfen, zeigen aber große Wirkung für die in finanzielle Not gekommenen Mitbürger.

Für die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" dankten neben Herta und Gerhard Burkert-Mazur auch die neu zum Team der Benefizaktion hinzugekommenen ehrenamtlichen Helfer Fabian Burkert-Mazur und Marc Zapf. eh