Auch in diesem Jahr veranstaltete die Tennisabteilung des TV Königsberg ihr traditionelles Schleifchenturnier.   Tennisspielerinnen   und -spieler des TV Königsberg, TSV Lendershausen und TC Hofheim trafen sich bei strahlendem Sonnenschein, um möglichst viele Schleifchen zu gewinnen. Das Turnier wurde wie gewohnt in Mixed-Doppeln ausgetragen, über deren Zusammenstellung im Losverfahren entschieden worden war. So wechselte in jedem Spiel sowohl der Doppelpartner als auch das gegnerische Team. Jede Spielerin und jeder Spieler hatte in fünf Matches zu je 20 Minuten die Chance, sich durch einen Sieg ein begehrtes Schleifchen zu ergattern. Nach vielen spannenden Matches und geselligen Stunden auf dem Tennisplatz hatte sich Anja Fößel, gefolgt von Elfriede Säubert-Kaspar und Dorothea Kaspar, bei den Damen die meisten Schleifchen erspielt und freute sich über den Titel der "Schleifchenkönigin". Bei den Herren setzte sich Anton Sauter vor David Schweiger und Thomas Schneider durch und wurde zum "Schleifchenkönig" gekrönt. sn