Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Montag um 23.30 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße an. Der Grund: In einem Mehrfamilienhaus rauchte es stark. Die Ursache: Bei einem 40-Jährigen brannte das Essen auf dem Herd an. Bewohner des Hauses verständigten die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Ebersdorf bei Coburg. Die Feuerwehr Bad Rodach evakuierte das Haus. Da es zu keinem offenen Brand gekommen war, reichte es, dass die Einsatzkräfte das Gebäude durchlüfteten. Danach konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen, berichtet die Polizeiinspektion Coburg.Gegen den ungeschickten und vergesslichen Koch wird nun ermittelt. pol